Alte deutsche Schriften erkennen

Paläographiekurs für Anfänger im Landesarchiv

Abbildung Auszug aus dem Grundbuch der Altstadt Magdeburg des Jahres 1658 (Db 18 Stadtgericht Magdeburg, a XVII Nr. 14).
Auszug aus dem Grundbuch der Altstadt Magdeburg des Jahres 1658 (Db 18 Stadtgericht Magdeburg, a XVII Nr. 14). Klicken zum Vergrößern.

Bei dem beiligenden Text handelt es sich auf der rechten Seite um ein „Attestatum“ von „Bürgermeister und Rath der Stadt Magdeburgk“. Die Fähigkeit, eine solch alte Handschrift lesen zu können, ist jedoch nicht selbstverständlich, jedoch Voraussetzung für die Nutzung vieler unserer Unterlagen.

 

Schrift, Kommunikationsmittel seit über 5.000 Jahren, begegnet uns heute zunehmend nur in gedruckter oder digitaler Form. Dementsprechend ist heute kaum noch jemand in der Lage, eine deutsche Sütterlinschrift des beginnenden 20. Jahrhunderts, geschweige denn eine deutsche Kurrentschrift aus dem 16. oder 18. Jahrhundert zu lesen und zu erkennen.

Das Landesarchiv Sachsen-Anhalt richtet aus diesem Grund einen Kurs der Volkshochschule Magdeburg aus, der durch Darstellung der einzelnen Entwicklungsschritte der Schriftgeschichte sowie durch Vorstellung von Strategien zum Lesen deutsch-gotischer Schriften anregen und durch Leseübungen die Kenntnisse um die Besonderheiten der deutsch-gotischen Schrift vom 16. bis zum 20. Jahrhundert bewahren möchte. Neben der Vermittlung von paläographischen Grundkenntnissen geht dieser Kurs auch auf die grundlegenden traditionellen Schreibtechniken (Schriftträger, Schreibgeräte und Schreibstoffe) ein. Gleichfalls werden die deutsche Archivlandschaft und verschiedene archivische Recherchestrategien beleuchtet. Die Leseübungen finden unter Hinzuziehung von Originalen der im Landesarchiv verwahrten Archivalien statt.

 

Der Kurs, der am 13. Februar in den Räumlichkeiten des Landesarchivs in der Brückstraße in Magdeburg beginnt, war zu unserer großen Freude sehr schnell ausgebucht. Wir beabsichtigen daher, dieses Angebot zu wiederholen und werden Sie, wenn die diesbezüglichen Planungen abgeschlossen sind, darüber informieren.