Menu
menu

Aktuelle Benutzungsbedingungen im Landesarchiv

Bitte beachten Sie die zunächst reduzierten Öffnungszeiten, die wir ab dem 15. Juni 2020 schrittweise wieder erweitern werden:

MagdeburgDienstag – Donnerstag9.00-15.00 Uhr
MerseburgDienstag – Donnerstag9.00-15.00 Uhr
Dessau-RoßlauMittwoch – Donnerstag9.00-15.00 Uhr
WernigerodeDienstag – Mittwoch9.00-15.00 Uhr

 

In Dessau können Sie nach vorheriger Anmeldung und Archivalienbestellung auch an den Öffnungstagen des Stadtarchivs Archivalien des Landesarchivs benutzen.

Ab dem 15. Juni 2020 werden die Benutzungszeiten in Magdeburg und Dessau-Roßlau auf 9.00-17.00 Uhr, in Merseburg auf 8.00-16.00 Uhr verlängert. In Wernigerode sind dann auch montags von 9.00-15.00 Uhr Benutzungen möglich.

 

Damit wir in allen Lesesälen 2 Meter-Abstände einhalten können, stehen bis auf Weiteres in Magdeburg nur sieben, in Wernigerode zwei, in Merseburg vier und in Dessau sieben Benutzerplätze zur Verfügung.

Der Besuch der Lesesäle ist nur mit einer selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Bedeckung und unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln möglich!

 

Anmeldung erforderlich:

Bitte melden Sie Ihren Besuch telefonisch oder per Mail spätestens bis 12.00 Uhr des vorherigen Werktags an und bestellen Sie nach Möglichkeit vorab die Sie interessierenden Archivalien.

Eine Nutzung des Lesesaals ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich. Sie können einen Lesesaalplatz für einen halben (9-00-12.00 Uhr oder 12.00-15.00 Uhr) oder für einen ganzen Tag reservieren.

Magdeburg0391/59806-0magdeburg.benutzung(at)la.sachsen-anhalt.de
Merseburg03461/4738-0 merseburg(at)la.sachsen-anhalt.de
Dessau-Roßlau0340/519896-0 dessau(at)la.sachsen-anhalt.de
Wernigerode03943/26268-0 wenigerode(at)la.sachsen-anhalt.de

Die vier Standorte des Landesarchivs sind zur Zeit montags bis donnerstags von 9.00-15.00 Uhr sowie freitags von 9.00-12.00 Uhr telefonisch erreichbar.

Schriftlich erreichen Sie uns am schnellsten und einfachsten unter den obigen Mailadressen.

 

(Selbst-)Anfertigung von Reproduktionen nach Voranmeldung:

Wenn Sie an unseren Scannern selber Reproduktionen anfertigen möchten, geben Sie dies bereits bei der Anmeldung an. Bis auf Weiteres ist die Selbstanfertigung nur innerhalb geregelter Zeitfenster möglich.

An ausgewählten Arbeitsplätzen können Sie auch Reproduktionen mit eigener Aufnahmetechnik anfertigen. Bitte geben Sie auch diesen Wunsch bereits bei der Anmeldung an.

Nähere Informationen zur (Selbst-)Anfertigung von Repoduktionen erhalten Sie hier.