Menu
menu

Alle Lesesäle wieder geöffnet

Alle Standorte des Landesarchivs (Magdeburg, Wernigerode, Merseburg und Dessau) bieten wieder Vor-Ort-Benutzungen an. Die Lesesäle können nach Voranmeldung besucht werden.

Mehr Informationen…

 

 

Neue Schlaglichter zu jüdischem Leben auf dem Gebiet des heutigen Sachsen-Anhalt online

Das Landesarchiv setzt seine Spurensuche zur jüdischen Geschichte fort. Mit dem Übergang vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit intensivierten sich die territorialen Herrschaftsformen. Die staatliche Durchdringung verschiedenster Lebensbereiche hinterließ einen vielfältigen archivischen Niederschlag, der heute umfassende Einblicke in die damalige Welt ermöglicht.

Mehr Informationen zu den neuen Schlaglichtern…

Zur Übersicht des Gesamtangebots...

Neue Abteilungsleitung in Dessau

Dr. Hermann Kinne leitet seit dem 3. Mai 2021 die Abteilung 4 (Dessau) des Landesarchivs.

Mehr Informationen …

Neue Referendar*innen im Landesarchiv

Frau Ruth Baumgarten, Herr Marcel Giffey und Herr Dr. Matěj Kotalík haben im Mai 2021 das Archivreferendariat im Landesarchiv begonnen. Sie werden in den kommenden acht Monaten vor allem am Standort Magdeburg den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren.

Mehr Informationen...

Projekt „Intensiverschließung von Unterlagen der SED Kreisleitungen - Bezirk Halle“

Seit dem 1. Oktober 2020 läuft am Landesarchiv Sachsen-Anhalt ein bundesgefördertes Projekt zur Intensiverschließung der Sitzungsprotokolle der Sekretariate der Kreisleitungen des Bezirkes Halle. In diesem Rahmen werden bestehende Erschließungslücken für diese sehr aussagekräftige Quellengruppe geschlossen, um Nutzenden einen noch besseren Zugang hinter die Kulissen der SED-Kreisleitungen zu bieten.

Mehr Informationen...

Das Vermächtnis eines großen Magdeburgers wird Realität: Kaiser Wilhelm II. stimmt der Stiftung der Gruson-Gewächshäuser zu

Am 13. März 2021 jährte sich der Geburtstag von Hermann Gruson zum 200. Mal. Mit den nach ihm benannten Gewächshäusern prägt sein Vermächtnis noch heute das Magdeburger Stadtbild. Grusons Werk und die Stiftung der Gruson-Gewächshäuser bleiben in der Überlieferung des Landesarchivs lebendig.

Mehr Informationen...

Gut 2,3 Mio. zusätzliche Digitalisate online gestellt

Im November 2020 wurden gut 2,3 Mio. zusätzliche Digitalisate online gestellt, die bequem über die Online-Recherche aufgerufen werden können. Der Aufwuchs an online verfügbarem Archivgut reicht von Ablassurkunden über Amtsbücher bishin zu Akten der Bergbauverwaltung. Den Schwerpunkt der Onlinestellung bildet der Bestand C 20 I Oberpräsident Magdeburg. Allgemeine Abteilung mit ca. 1 Mio. Digitalisaten, dessen Digitalisierung von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird.

Insgesamt stehen damit nunmehr 4,4 Mio. Scans von 38.000 Archivalien online zur Verfügung.

Mehr Informationen..


Das Stadtarchiv Dessau-Roßlau wird Magazinpartner für die elektronische Archivierung

Das Stadtarchiv Dessau-Roßlau ist als Magazinpartner des Landesarchivs dem Kooperationsverbund Digitale Archivierung Nord (DAN) beigetreten. Seit Beginn des Produktivbetriebs im Dezember 2018 ist das Stadtarchiv Dessau-Roßlau nach den Stadtarchiven Halle und Magdeburg nun der dritte Magazinpartner des Landesarchivs.

Mehr Informationen...

Projektstart Außerschulischer Lernort Landesarchiv

Mit einem Auftaktgespräch mit Herrn Dr. Adenstedt und Frau Hinke vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) startete das Projekt Außerschulischer Lernort Landesarchiv. Dieses wird vom Bundesministerium für Wirtschaft / dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer unterstützt und fördert die Auseinandersetzung mit regionaler Geschichte im Schulunterricht.

Mehr Informationen...

Neues Onlineangebot für Familienforschende

Seit Anfang August 2020 wurde das Onlineangebot um Informationen für Familienforschende erweitert. Dieses bietet Informationen zu möglichen Suchstrategien und eine Auswahl relevanter Bestände des Landesarchivs. Damit eröffnet es einen allgemeinen Einstieg in familiengeschichtliche Fragestellungen und kann zur Vorbereitung eines Lesesaalbesuchs dienen.

Mehr Informationen...