Schließung zum Jahreswechsel - Neue Öffnungszeiten in Wernigerode und Merseburg ab 2019

Abbildung Ein Weihnachtsmann im Lesesaal in Magdeburg

Die vier Standorte des Landesarchivs bleiben vom 24. Dezember 2018 bis zum 1. Januar 2019 geschlossen.

Wir bitten Sie, bei Ihren Planungen ebenfalls die ab 2. Januar 2019 geltenden neuen Öffnungszeiten für die Standorte Wernigerode und Merseburg zu beachten. Wir greifen mit den Anpassungen vielfach geäußerte Nutzeranregungen auf.

Alle Öffnungszeiten können Sie hier nachlesen.

Wir freuen uns, Sie bis Weihnachten zu den regulären und ab dem 2. Januar 2019 zu teilweise angepassten Öffnungszeiten in unseren Häusern begrüßen zu dürfen!

„Himmlisch gut beraten? Astrologie als Instrument politischen Handelns bei den anhaltischen Fürsten Joachim (1509-1561) und Joachim Ernst (1536-1586)“. Vortrag von Dr. Ulrike Ludwig

Abbildung Horoskop für Joachim von Anhalt (1509-1561) (Quelle: LASA, Z 6, Nr. 52 Bd. I)

Wahrsagerei gehörte im 16. und 17. Jahrhundert zum guten Ton – kein Fürst der etwas auf sich hielt, kam ohne einen Astrologen aus. Da waren die Anhaltiner keine Ausnahme. Aber wie hat man sich eine solche wahrsagerische Beratung durch einen Astrologen vorzustellen? Und welche Effekte hatte dies auf konkretes politisches Handeln? Lässt sich gar von einer irrationalen, esoterischen politischen Praxis in der Frühen Neuzeit sprechen?

Diesen Fragen wird Dr. Ulrike Ludwig (Frankfurt/Main) in ihrem Vortrag am 18. Dezember 2018 im Dessauer Alten Wasserturm nachgehen. Sie stützt sich für ihre Ausführungen vor allem auf einen bemerkenswerten Bestand astrologischer Quellen aus der Zeit der Fürsten Joachim (1509-1561) und Joachim Ernst (1536-1586), der sich im Landesarchiv Sachsen-Anhalt in Dessau erhalten hat.

Abbildung Ausschnitt des Covers der ersten Ausgabe des Magazins „Archive in Sachsen-Anhalt“. Mit Klick zur vollständigen Meldung gelangen.

Das erste Heft des vom Landesarchiv künftig jährlich herausgegebenen Magazins liegt nun vor. In zahlreichen Beiträgen werden Einblicke in Arbeitsschwerpunkte und Zielsetzungen des Landesarchivs geboten.

Mehr Informationen...

Abbildung Aus E 150, Nr. 223: Kindergebete zu verschiedenen Jahreszeiten, insbesondere Weihnachten. Mit Klick zur vollständigen Meldung gelangen.

So fordernd endeten in den 1920er Jahren Gebete, die die Kinder in dem kleinen Ort Kleckewitz bei Raguhn an den Weihnachtsmann richteten.

Mehr Informationen...

Abbildung Cop., Nr. 1526b, fol. 14r: Rechnungsbuch des Weißfrauenklosters Erfurt aus dem Jahr 1515. Mit Klick zur vollständigen Meldung gelangen.

Es braut sich etwas zusammen! In der noch bis zum 27. Januar 2019 laufenden Sonderausstellung des Stadtmuseums Erfurt sind auch Leihgaben des Landesarchivs Sachsen-Anhalt zu sehen.

Mehr Informationen...

Dr. Ralf Lusiardi (v.r.), stellvertretender Leiter des Landesarchivs, Dr. Björn Schmalz, Dr. Gerhard Schulz und Maria Schulz sichten die Gründungsurkunde.

Am 24. September 2018 übergab Herr Dr. Gerhard Schulz die von Friedrich dem Großen im Jahr 1752 ausgefertigte Gründungsurkunde von Hohengrieben dem Landesarchiv Sachsen-Anhalt zur dauerhaften Verwahrung.

Mehr Informationen...