Menu
menu

Archivgut Online

Unter dem Schlagwort Archivgut online präsentiert das Landesarchiv Sachsen-Anhalt digitalisiertes Archivgut. Digitalisiertes Archivgut sind in erster Linie Scans von analogen Archivalien (bspw. Papierakten oder Fotos). Die dabei entstehenden elektronischen Abbilder der Originalvorlage nennt man Digitalisate.

Digitalisate bieten anders als die Verzeichnungsangaben nicht nur beschreibende Informationen über das Archivgut, sondern den tatsächlichen Blick in das Archivgut.

Die vom Landesarchiv Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellten Digitalisate zu einzelnen Verzeichnungseinheiten sind vollständig und authentisch. Beim Scanvorgang wurden also bspw. keine Aktenteile übersprungen oder Bilder nachträglich bearbeitet. Da die Digitalisate zudem dauerhaft vorgehalten werden, sind sie voll zitierfähig und ersetzen in den allermeisten Fällen eine Konsultation des Originals.

Wie finde ich Digitalisate?

Die Digitalisate sind über die Online-Recherche auffindbar. Recherchieren Sie zu einer Verzeichnungseinheit, für die bereits Digitalisate vorhanden sind, so finden Sie in der Detailansicht der Verzeichnungseinheit unter der Rubrik »Digitale Repräsentationen« einen Hyperlink auf die Ansicht im Viewer.

Ein Klick auf die nebenstehende Abbildung zeigt die Bildschirmansicht einer Verzeichnungseinheit mit verfügbaren Digitalisaten in der Online-Recherche mit Hervorhebung der Position des Hyperlinks.

Für die gezielte Suche nach Digitalisaten aktivieren Sie bitte in den Suchmasken »Volltextsuche« oder »Feldsuche« das Auswahlfeld »Online verfügbare Bilder«.

Wenn Sie auf das Bild links klicken, erhalten Sie eine Bildschirmansicht der Suchmaske in der Online-Recherche mit Markierung des für die Suche nach Digitalisaten wichtigen Feldes.

Vervielfältigung und Veröffentlichung

Die von den Archivalien des Landesarchivs Sachsen-Anhalt hergestellten Reproduktionen, also auch die im Internet veröffentlichten Digitalisate, unterliegen, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich anders bestimmt, den Bedingungen der "Creative Commons Namensnennung - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz". Das bedeutet: Sie dürfen die Digitalisate ohne urheberrechtliche Beschränkungen seitens des Landesarchivs in jedwedem Format oder Medium für beliebige Zwecke vervielfältigen und weiterverbreiten. Allerdings dürfen Sie keine veränderten Versionen oder auf den Reproduktionen direkt aufbauende Bearbeitungen in Umlauf bringen.

Unter der Auflage einer korrekten Zitierweise (Herkunft und Signatur des Archivguts) ist eine Veröffentlichung und Vervielfältigung ohne weitere Genehmigung und gebührenfrei möglich.

Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) und Archivportal-D

Darüber hinaus ist das Landesarchiv in der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB) und im Archivportal-D mit Vorschaubildern und Hyperlinks seiner Digitalisate präsent. 

Aufgrund eines technischen Problems beim Betreiber der DDB/ des Archivportals-D können die Digitalisate des Landesarchivs dort leider derzeit nicht korrekt eingebunden werden. Dies drückt sich jedoch lediglich darin aus, dass momentan für jedes Objekt dasselbe Vorschaudigitalisat eingeblendet wird. Recherchierbar und korrekt verlinkt sind die Digitalisate dennoch, sodass über die Titelangabe wie gehabt ein Digitalisat aufgefunden und anschließend betrachtet werden kann. Aufgrund von Umbauten für eine neue technische Architektur der DDB wird es für das Landesarchiv zudem voraussichtlich erst im vierten Quartal 2017 wieder möglich sein, neue Daten einzuspielen. Den aktuellen Stand sowohl von Rechercheinformationen als auch Digitalisaten finden Sie aber stets in unserer Recherchedatenbank.