Digitalisierte Fotos

Historische Fotografien sind im Wortsinn anschauliche Zeugen der Vergangenheit, die den Betrachter oft ganz unmittelbar berühren. Archive bewahren Fotobestände ganz unterschiedlicher Provenienz. Die Spanne reicht von privaten Aufnahmen in Nachlässen bis hin zu Pressebildern und offiziellen Auftragsarbeiten. Das Landesarchiv veröffentlicht Teile der umfangreichen Fotosammlungen der Werkfotografen von Buna und Leuna sowie der Junkers-Werke Dessau.

Bildschirmfoto der Query-Suchmaske mit Hervorhebung des Kriteriums »Online verfügbare Bilder«
Klicken für vergrößerte Darstellung

Für die gezielte Suche nach Digitalisaten aktivieren Sie bitte in den Suchmasken »Volltextsuche« oder »Feldsuche« das Auswahlfeld »Online verfügbare Bilder«.


Die vom Landesarchiv Sachsen-Anhalt zur Verfügung gestellten Digitalisate zu einzelnen Verzeichnungseinheiten sind vollständig und authentisch. Beim Scanvorgang wurden also bspw. keine Aktenteile übersprungen oder Bilder nachträglich bearbeitet. Da die Digitalisate zudem dauerhaft vorgehalten werden, sind sie voll zitierfähig und ersetzen in den allermeisten Fällen eine Konsultation des Originals.

Screenshot der Online-Recherche mit Markierung des Links zum Viewer
Klicken für vergrößerte Darstellung

Das Landesarchiv Sachsen-Anhalt präsentiert das digitalisierte Archivgut, also Scans von analogen Archivalien (bspw. Papierakten oder Fotos), über die Online-Recherche. Recherchieren Sie zu einer Verzeichnungseinheit, für die Digitalisate vorhanden sind, so finden Sie in der Detailansicht der Verzeichnungseinheit unter der Rubrik Digitale Repräsentationen einen Hyperlink auf die Ansicht im Viewer.

Für folgende Bestände sind Digitalisate freigeschaltet (in Klammern ist angegeben, wieviele Archivalieneinheiten [AE] des Bestandes mit Digitalisaten verknüpft sind und die Anzahl der Digitalisate):