Menu
menu

Wir bilden aus

Seit Mai 2017 bildet das Landesarchiv Sachsen-Anhalt nach über zehn Jahren wieder Archivreferendare aus.

Frau Rothe und Herr Schumacher werden bis Dezember 2017 im Landesarchiv Sachsen-Anhalt, vornehmlich am Standort Magdeburg, den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren. Ab Januar 2018 erfolgt für die Referendare dann der nächste Ausbildungsabschnitt mit dem theoretischen Teil an der Archivschule Marburg.

Frau Vicky Rothe studierte von 2006 bis 2012 an der Technischen Universität Dresden Geschichte bzw. an der Universität Leipzig Mittlere und Neuere Geschichte. Im Anschluss sammelte sie Erfahrungen im Bereich der Ausstellungsorganisation sowie der universitären Lehre und wirkte am länderübergreifenden Projekt „Digitales Archiv der Reformation“ mit.

Herr Dr. des. Felix Schumacher studierte von 2004 bis 2009 Geschichte und Klassische Archäologie an der Universität Trier. Anschließend schloss er das Promotionsverfahren mit einer geschichtswissenschaftlichen Dissertation an der Universität des Saarlandes ab und sammelte Erfahrungen v.a. mit Erschließungsarbeiten sowohl im staatlichen als auch nichtstaatlichen Archivwesen.

Wir freuen uns, dass wir zwei Nachwuchskräften die Möglichkeiten geben können, ihr Referendariat im Landesarchiv Sachsen-Anhalt zu absolvieren. Alle involvierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hochmotiviert, die Ausbildungszeit so lehrreich und interessant wie möglich zu gestalten.